BESSERE
HEIZUNG IM BETRIEB

Wärme­pumpe

Luft I Wasser I Sole

Biomasse

Pellets I Hackschnitzel

Brennwert

Gastherme

Auf die Mischung kommt es an

So wie bei uns in Ruderting: Vier Wärmepumpen und eine Hackschnitzelanlage sorgen für gleichbleibende Wärme in unserem Firmengebäude nahe Passau. Hier haben wir es geschafft, komplett auf regenerative Energien umzusteigen und einen gesunden Mix für das Klima gefunden.

mehr …

Dafür nutzen wir die Ressourcen der Natur. Unsere Wärmepumpen etwa ziehen sich die Wärme aus der Luft oder Sole, sind zudem verbunden mit unserer Photovoltaikanlage sowie unserem Stromspeicher. Unser speziell angepasster Pufferspeicher und unsere intelligente Regelungstechnik steuern den Heizprozess wirtschaftlich auf immer angenehme Temperaturen.

Aber nicht immer ist – zumindest derzeit – Heizen ausschließlich mit nachwachsenden Rohstoffen möglich. Daher kombinieren wir diese Systeme auch mit herkömmlichen Anlagen, ziehen aber aus ökologischen Gesichtspunkten Erdgas dem Erdöl vor.

weniger …

Wärmepumpen nutzen die Wärme der Umwelt

Gut 75 % der Energie, die ein Gebäude zum Heizen benötigt, kann eine Wärmepumpe aus der Natur ziehen. Entweder aus der von der Sonne aufgewärmten Luft, dem Boden oder dem Grundwasser. Nur für die verbleibenden 25 % benötigt sie elektrische Energie – optimalerweise aus der eigenen PV-Anlage.

mehr …

Zur Auswahl stehen zwei Systeme. Eine Erdwärmepumpe mit Erd- oder Flächenkollektor oder / und Luftwärmepumpe. Welche für Ihren Betrieb das passende ist, hängt von den Voraussetzungen zusammen. Diese prüft PRAML im Vorfeld.

    Die Wahl der optimalen Technologie und die Auslegung des Systems – insbesondere der Dimensionierung der Speicher – hängt vom Wärmebedarf des Betriebs ab. Bei PRAML denken wir stets ganzheitlich. Denn eine Wärmepumpe ist keine Insellösung. Entscheidend ist die Integration in ein Konzept aus bestehenden Komponenten oder die Einbindung einer Photovoltaikanlage oder solarthermischen Anlagen, bei denen die Sonne das Wasser direkt erhitzt.

Installation vom Profi

  • maßgeschneiderte Planung und Projektierung speziell für den Wärmebedarf Ihres Betriebs
  • Integration in bestehende Heizsysteme, falls erforderlich
  • Komplettumstellung auf hocheffiziente Wärmepumpen
  • Einbindung von Solarthermie und Photovoltaik
  • Einbindung von Warmwasser- oder Strom-Pufferspeicher
  • bis zu 75 % günstigere Betriebskosten als mit Ölheizung oder Gasheizung
  • kein Lagerraum für Brennstoff
  • keine Kamin- und Kehrkosten
  • nahezu wartungsfrei, zuverlässig, einfach bedienbar und leiser Betrieb
  • staatliche Förderung und Zuschüsse
  • geeignet für Altbauten und Neubauten
  • Markenqualität namhafter Hersteller

 

weniger …

Druck

Heizen wie alten Zeiten: mit Holz

Eine Heizungsanlage mit Holz zu betreiben schon die Umwelt gleich doppelt. Zum einen ist Holz ein nachwachsender Rohstoff und somit bei der Produktion klimaneutral. Und zum anderen wird das bei der Verbrennung freigesetzte CO2 durch die Aufforstung neutralisiert.

mehr …

Zum Einsatz kommen zwei verschiedene Systeme: Pellet- und Hackschnitzelheizung. Welche für Ihren Betrieb die Geeigneteste ist, finden wir gemeinsam in heraus. Beide halten Ihre Räumlichkeiten gleichmäßig und effizient warm. Sie können ergänzend das konventionelle System unterstützen oder als Zentralheizung für das gesamte Gebäude fungieren.

Hackschnitzel-Heizungen punkten zudem bei größerem Wärmebedarf. Ob Mehrfamilienhaus, Industrieanlagen oder landwirtschaftlichen Gebäuden – wir beraten Sie – gerade auch, wenn es um die Einbindung in andere Heizsysteme wie Gas-Brennwertheizungen oder Wärmepumpen geht.

weniger …

Gas: hohe Wirkungsgrade

Obwohl mit fossilem Brennstoff betrieben, punkten moderne Gasbrennwertsysteme mit mehreren Vorteilen. Sie sind platzsparend, bequem, wartungsarm, geruchs- und geräuschlos sowie mit einem Wirkungsgrad von nahezu 100 % extrem effizient. Zudem besitzt Erdgas von allen fossilen Brennstoffen den geringsten Kohlenstoffgehalt und verfügt über einen besonders hohen Heizwert.

mehr …

Wenn es also darum geht, schnell ausreichende Wärme zu erzielen, ist die Brennwerttechnik immer noch als eines der führenden Systeme anzusehen. Und so empfehlen wir sie auch immer noch Betrieben, die punktgenau größere Flächen beheizen und dabei die Betriebskosten so gering wie möglich halten müssen.

Hier spielen schon die Anschaffungskosten eine wichtige Rolle. Im Vergleich zu alternativen Heizsystemen sind sie immer noch am günstigsten. Zudem brauchen sie wenig Platz, sofern ein Gasanschluss vorhanden bzw. nachgerüstet werden kann. Um dennoch ökologische Verantwortung zu tragen, kann heutzutage zwischen einer Vielzahl an Ökotarifen gewählt werden.

Weitere Vorteile: Neben der Heizleistung sorgt Gas auch für die Warmwasserversorgung und ist problemlos in Solarthermie-Anlagen und regenerative Anlagen integrierbar.

weniger …

Brennwerttechnik_14032018

Amkon GmbH

Hofkirchen

Pufferspeicher,

IMG_1457
WP_Dreiburgen_Center

Dreiburgen Center

Tittling

Wärmepumpe

Weitere Referenzen….

Der BESSERE Ansprechpartner

Mit über 45 Jahren Erfahrung bieten wir in München und Umgebung als Komplettanbieter Heizungen aller Art an.

Wir begleiten Sie zuverlässig von der Beratung über die Installation bis zur Wartung. Sprechen Sie uns an!

Ich bitte um Rückmeldung per ...

Ihre Nachricht an uns

Ihre PRAML Vorteile bei Heizungsanlagen

  • mit modernsten Prüf- und Messgeräten überprüfen wir Ihre bestehende Heizung auf „Herz und Nieren“.
  • geschulte Fachkräfte der Elektro- und Heiztechnik stimmen alle technischen Details aufeinander ab und sichern Ihnen langfristig günstige Heizkosten
  • 100 %ige Qualität garantieren wir durch eine ausführliche Lieferanten- und Produktkontrolle bei jeder Lieferung.

mehr …

  • unsere eigene Projektierungsabteilung in Ruderting bei Passau plant Ihre Heizung wirtschaftlich optimal.
  • dauerhaft günstigen Heizkomfort gewährleisten wir durch unsere geschulten, geprüften und qualifizierten Heizungsbauer.
  • vollständige Abwicklung aus einer Hand: Sämtliche administrativen Aufgaben bei Fördergebern, Kaminkehrmeistern etc. übernehmen wir.
  • Dank unserer eigenen EVU-Zulassung zur Inbetriebnahme sowie Zählermeldung Ihrer Heizung werden Wartezeiten beträchtlich verkürzt
  • eine professionelle Fernüberwachung und Heizungsauswertung gewährleisten einen optimalen Betrieb, egal wo Ihr Betriebsstandort ist: Ob Stadt, Landkreis Passau oder Bayerischer Wald – wir haben ein Auge auf Ihre Heizung.

weniger …

089 1395780-0

muc@praml.de